HOME
Tagesteller Haus&Brunner
Österreich
meine Region
meine Gemeinde
Nachrichten
 

Zum Vergrößern klicken!

Zum Vergrößern klicken!
Unterwaltersdorf

Beim 42. Feuerwehrfest ging es hoch hinaus

Das zweitägige Scheunenfest der Freiwilligen Feuerwehr Unterwaltersdorf am 15.und 16. Juli, konnte diesmal mit einer Besonderheit aufwarten.
Weithin sichtbar lud ein Kran besonders Wagemutige zum Sprung aus 65m Höhe am Seil ein. Gemeinsam mit der Firma
Nitzky, welche deren Firmeneröffnung feierte, wurde das Bungee Jumping veranstaltet. Viele waghalsige Festbesucher nutzten die Gelegenheit und sprangen in die Tiefe.

Die Feuerwehrmitglieder und viel freiwillige Helfer verwöhnten die vielen Festgäste an beiden Tagen mit Speisen und Getränke in gewohnter Qualität. Am Samstag sorgten „die Lauser“ ab 20 Uhr für Stimmung bis in die Morgenstunden. Natürlich stand
der Samstag im bewährten Motto „Die Scheune in Tracht“. Um das Mittagessen besser schmecken zu lassen, sorgten am Sonntag „Die Gipfelstürmer“ bereits ab 10 Uhr für ausgelassene Stimmung. Währenddessen unterhielten die Kinderfreunde und eine Hüpfburg unsere kleinsten Gäste, welche große Freude an den vielen Spielmöglichkeiten hatten.

Die große Quizverlosung am Nachmittag stellte wie bereits seit Jahren den Höhepunkt und Abschluss des dies jähren Festes dar. Über die Spende die beim Überraschungspreis erspielt wurde, durften sich diesmal sowohl die Feuerwehrjugend – für die neue Helme angeschafft werden. Die Direktorin der Kindergärten in Unterwaltersdorf Barbara Ostermayer erhielt im Anschluss an die Verlosung ein Kinderplanschbecken überreicht.
Quelle Hubert Wagner FFUW
Teilen    drucken senden zurück
BabyDay